Jüdisches Leben im Siegerland

Zoom
Womelsdorf, Horst
Aufgrund einer totalen Hinwendung zu Jesus Christus, wurde das Herz des Autors mit einer tiefen Liebe zu dem Volk der Juden, Israel, erfüllt.
Durch seinen Beruf weilte er eine längere Zeit in Polen. Dort besuchte er mehrere Male die Lager Auschwitz und Birkenau und sah die Spuren des Grauens persönlich, die die Nazi-Diktatur hinterlassen hatte. Tief beschämt und mit Tränen in den Augen nahm sich Womelsdorf vor, sich fortan für Israel und gegen jede Art des Anti-semitismus einzusetzen.

250 S. | Pb.| 14,8 x 21,0 cm
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten