Systemtreu oder Bibeltreu

Zoom
Ebert, Andreas
Die Autoren untersuchen fragwürdige Lehrentscheidungen und ihre Auswirkungen. Die Verfallstheorie ist eng mit John Nelson Darby, einem der herausragenden Väter der Brüderbewegung, verbunden. Diese Lehre behauptet eine nicht reparierbare Beschädigung der Kirche im 1. Jh. n.Chr., die weitreichende Folgen für Gemeindeverständnis, Leitungsstruktur und Hermeneutik der Brüder-Gemeinden hatte. Aber die biblische Begründung dieser Lehre ist fragwürdig ... Systemtreu oder bibeltreu? Welche Rolle spielen theologische Systeme in unserem Denken? Wie soll man die Wahrheiten der Bibel in wichtige und weniger wichtige aufteilen? Wie verhalten wir uns bei abweichenden Meinungen und Praktiken? In diesem Aufsatz werden die Grenzen geistlicher Kompromisse aufgezeigt und es wird das gefährliche Denken im System, das jede Abweichung vom Schema verurteilen muss, dem biblischen Denken gegenübergestellt.

47 S. | Pb. | 13,5 20,5 cm
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten